Chemie im Essen kann Ihre Gesundheit gefährden
 
Dr. Watson für unterwegs
iApp
Die Dr. Watson App Lebensmittelzusatzstoffe
› für iPhone
› für iPad
› für Android
Von Autoren aus dem Dr. Watson-Team
Einfach ehrlich essen
Maike Ehrlichmann
Einfach ehrlich essen
Warum wir uns auf unseren Appetit verlassen sollten
› mehr
› Bestellen
Gummizoo macht Kinder froh
Hans-Ulrich Grimm
Gummizoo macht Kinder froh
Kinderernährung - was gut ist und was schädlich
› mehr
› Bestellen
„Harter Tobak“ Handelsblatt
Katzen würden Mäuse kaufen
Hans-Ulrich Grimm
Katzen würden Mäuse kaufen
Wie die Futterindustrie unsere Tiere krank macht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Die Fleischlüge
Hans-Ulrich Grimm
Die Fleischlüge
› mehr
› Bestellen
Die Suppe lügt
Hans-Ulrich Grimm
Die Kalorienlüge
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Aufklärung im besten Sinn“
Die Zeit
Die Suppe lügt
Hans-Ulrich Grimm
Die Suppe lügt
Die schöne neue Welt des Essens
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Chemie im Essen
Hans-Ulrich Grimm
Bernhard Ubbenhorst

Chemie im Essen
Lebensmittel-Zusatzstoffe. Wie sie wirken, warum sie schaden.
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Garantiert gesundheitsgefährdend
Hans-Ulrich Grimm
Garantiert gesundheitsgefährdend
Wie uns die Zucker-Mafia krank macht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Vom Verzehr wird abgeraten
Hans-Ulrich Grimm
Vom Verzehr wird abgeraten
Wie uns die Industrie mit Gesundheitsnahrung krank macht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Ehrlich essen macht schön
Maike Ehrlichmann
Sissa Wallin
Ehrlich Essen Macht Schön
Es gibt viele Gründe dafür, Zusatzstoffezu meiden. Einer ist die Schönheit.
› mehr
› Bestellen
„Aufrüttelndes Lexikon“ Frankfurter Allgemeine Zeitung
Die Ernährungsfalle
Hans-Ulrich Grimm
Die Ernährungsfalle
Wie die Lebensmittelindustrie unser Essen manipuliert
Das Lexikon

› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Lustvoll schmökern“ Sonntag aktuell
Leinöl macht glücklich
Hans-Ulrich Grimm
Bernhard Ubbenhorst
Leinöl macht glücklich
Das blaue Ernährungs-Wunder
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Unbedingt lesen“ Hamburger Morgenpost
Die Ernährungslüge
Hans-Ulrich Grimm
Die Ernährungslüge
Wie uns die Lebensmittel-industrie um den Verstand bringt
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Spannende Lektüre“ Naturarzt
Der Bio-Bluff
Hans-Ulrich Grimm
Der Bio-Bluff
Der schöne Traum vom natürlichen Essen
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Mehr als beunruhigend“ Deutschlandradio Kultur
Tödliche Hamburger
Hans-Ulrich Grimm
Tödliche Hamburger
Wie die Globalisierung der Nahrung unsere Gesundheit bedroht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Seite << | 1 || 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | >>
DR. WATSON Kolumne:


Von Maike Ehrlichmann
Jetzt mal ehrlich: Wer will schon wirklich wissen, was im Eis drin ist. Ich stelle mir lieber einfach eine kleine, idyllische Eisküche vor. Ein rundlicher Italiener rührt mit verträumtem Blick Milch und Sahne, streut hier ein bisschen Zucker, da ein wenig Vanille. Und rührt die Masse zu unendlicher Cremigkeit, ein sanftes Liedchen auf den Lippen... Die Wirklichkeit sieht häufig anders aus... mehr > >
DR. WATSON Reportage:


Functional Food von der Alm
Von Hans-Ulrich Grimm
Jetzt im Sommer grasen sie wieder hoch droben auf der Alm, die Kühe in den Bergen. Dort finden sie ein ganz besonderes Futter. Das gibt einen besonders gesunden Käse - mit den berühmten Omega-3-Fetten. Die sind gut fürs Herz und fürs Gehirn. mehr > >
DR. WATSON exklusiv:


Reaktion auf DR.-WATSON-Bericht über Aluminium in Bonbons:
Der Süßwarenhersteller Haribo will den Aluminiumgehalt in bestimmten Bonbons ("Haribo Stafetten") drastisch senken und dafür in den nächsten Tagen das Produktionsverfahren ändern. Dies kündigte die Firma heute gegenüber DR. WATSON an. Das Unternehmen reagierte damit auf Analysen im Auftrag von DR. WATSON, die hohe Aluminiumwerte ergeben hatten (DR. WATSON NEWS vom 8. Juni 2006). Der Stoff gilt unter anderem als Risikofaktor für die Alzheimer-Krankheit. mehr > >
DR. WATSON exklusiv:


Hyperaktivität, Lernschwäche, Alzheimer durch Aluminium in Bonbons?
Der Kieler Toxikologe Hermann Kruse fordert Warnhinweise auf aluminiumhaltigen Bonbons. Er reagierte damit auf Analysen im Auftrag von DR. WATSON FOOD NEWS, die teilweise hohe Konzentrationen erbracht haben. Das Leichtmetall steht im Verdacht, Aufmerksamkeitsstörungen und Lernschwächen sowie die Alzheimerkrankheit zu fördern. Smarties-Hersteller Nestlé führt die Belastung auf Aluminium im Kakao zurück, das natürlich vorhanden und daher unvermeidlich sei. mehr > >
DR. WATSON Reportage:


Hormon-Chemikalien im Essen: Gefahr für die Menschheit?
Wenn mit den Fischen etwas nicht stimmt, ist das ein schlechtes Zeichen: Fische gelten als Frühwarnsystem. Jetzt zeigen sie immer häufiger mysteriöse Veränderungen an den Sexualorganen. Mitunter werden gar Männchen zu Weibchen. Die transsexuellen Fische könnten ein Warnsignal sein. Ist der Fortbestand der menschlichen Gattung gefährdet? Unter Verdacht stehen hormonaktive Chemikalien - in Fischbüchsen, Kronkorken, Babygläschen. mehr > >
Seite << | 1 || 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | >>