Zurück
Tödliche Hamburger
Hans-Ulrich Grimm

Tödliche Hamburger

Wie die Globalisierung der Nahrung unsere Gesundheit bedroht

Kaufen

Industrialisierung und Globalisierung haben ihren Preis: neue Risiken für unsere Ernährung. Krankheitserreger lauern im Verborgenen und vermehren sich ungebremst – rund um den Globus. Zusatzstoffe machen die Nahrung supermarkttauglich, aber uns dick und krank. Möglichst billig, möglichst lange haltbar so müssen Lebensmittel heute sein. Dabei entfernen wir uns immer weiter von der Natur, weltweit: in Europa genauso wie in der Südsee.

Ein Buch über die Transformation der Nahrungskette – und die Frage, wie die Menschheit wieder zu artgerechten Lebensmitteln kommen kann.

Mehr als beunruhigend.

Deutschlandradio Kultur